G-Jugend (Bambini)

G-Jugend U7 - Bambini (DJK SpVgg Rohr): 3 bis 7 Jahre

Trainingszeiten: Montags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr in Rohr

Trainingszeiten (Wintersaison): Montags von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr oder Dienstags von 17:30 bis 18:30 Uhr in der Halle in Rohr

Trainer:

Daniel Großhauser Tel. Nr.: 01779389320

Thomas Engelhard Tel. Nr.: 015152332260

Andreas Gögelein Tel. Nr. 016094576288

Dominic Schels Tel. Nr. 01752737107

Bambini-Mannschaft 2024

Bambini-Mannschaft 2024

Bambini-Mannschaft 2024

Bambini-Mannschaft 2024

Bambini-Mannschaft 2023

Bambini-Mannschaft 2023

Bambini-Mannschaft 2023 (mit den Papas)

Bambini-Mannschaft 2023

Bambini-Mannschaft 2023

Bambini-Mannschaft 2023

Bambini-Mannschaft 2022

Bambini-Mannschaft 2022 (mit den Mamas)

Bambini-Mannschaft 2021

Bambini-Mannschaft 2020

Bambini-Mannschaft 2020

Bambini-Mannschaft 2020

Bambini-Mannschaft 2019 (mit den Mamas)

Bambini-Mannschaft 2019

Bambini-Mannschaft 2018

Ferdinand Herzog - Traueranzeige

Ferdinand Herzog - In stillem Gedenken

Jugendstadtmeisterschaft 2024 beim Paul Breuer-Gedächtnisturnier in Mörsdorf – E-Jugend und G-Jugend krönen sich jeweils mit dem Titel

Die Jungs eifern den Titel-Herren nach und sicherten sich am Paul Breuer-Gedächtnisturnier 2024 in Mörsdorf am 16.06.2024 die doppelte Stadtmeisterschaft. Die Jugendfußballer der SG Möning/Rohr (U11) konnten sich wie auch die DJK Rohr (U7) nach ausgezeichneten Turnierleistungen jeweils den Turniersieg einfahren. An dieser als inoffiziellen Jugendstadtmeisterschaft angesehenen Veranstaltung hieß es daher nach der Siegerehrung stolz mit den Pokalen in der Hand gemeinsam vereint bei der U7 und U11 „Die Nummer 1 der Stadt sind wir!“.

Bei der E-Jugend (U11) glaubte man nach dem ersten Spiel und einer 1:2-Last-Minute-Niederlage gegen Hilpoltstein gar nicht mehr an den Turniersieg. Jedoch wurden ab Spiel 2 alle weiteren vier Partien gewonnen (gegen Forchheim/Sulzkirchen, Burggriesbach/Obermässing, Freystadt und Mörsdorf) und da Hip mit einer Niederlage und einem Unentschieden im weiteren Turnierverlauf patzte holte man sich am Ende mit 12 Punkten und 10:4 Toren den Turnier- und Stadtmeistertitel.

Bei der G-Jugend (U7) lief es sogar noch besser und so konnten die jüngsten Rohrer Fußball-Kids ungeschlagen mit 4 Siegen (5:0 gegen Möning, 3:0 gegen Freystadt, 2:1 gegen Mörsdorf, 5:0 gegen Weinsfeld) und einem Unentschieden (0:0 gegen Reichertshofen) den 1. Rang feiern. Der G7-Stadtmeisterschaft geht somit nach Rohr mit bemerkenswerten nur 1 Gegentor mit 13 Punkten und 15:1 Toren.

Wie auch schon die Herren vor vier Wochen können sich unsere Kids der E-Jugend und G-Jugend unter den Freystädter Vereinen als beste Teams und somit inoffizieller Stadtmeister bezeichnen. Im U11-Kader der SG Möning/Rohr waren: Lenny Betz, Lorenz Betz, Paul Dötsch, Elias Großhauser, Jonas Gruner, Bastian Huf, David Lukas, Paul Pöllet, Tim Schaub, Toni Stadler, Emilian Starke und Phileas Starke. Im U7-Kader der DJK Rohr waren: Leon Adler, Xaver Blädel, Rio Gögelein, Samuel Großhauser, Felix Gruner, Paul Mederer, Marko Schimpl, Max Schels, Oskar Schmidt und Adrian Trautner.

G-Jungendkicker der DJK Rohr als Einlaufkinder im Saisonfinale beim SSV Jahn Regensburg dabei

An der Hand mit Fußballprofis vor tausenden von Fans in ein Stadion einlaufen, das ist schon was Besonderes! Und dieses Erlebnis durfte die G-Jugendmannschaft der DJK SpVgg Rohr beim SSV Jahn Regensburg im letzten und entscheidenden Saisonspiel gegen den 1.FC Saarbrücken erfahren. Eine Mutter der U7-Kinder schickte vor einigen Wochen eine Bewerbung für Einlaufkinder nach Regensburg und so war die Freude für die Zusage zum letzten Jahn-Heimspiel zum Saisonfinale riesig groß.

Am Pfingstsamstag, dem 18.05.2024, machte sich ein tolle Gruppe aus Kindern, Trainern und Eltern bei wechselhaften Fußballwetter auf in Richtung Jahnstadion Regensburg. Eine Stunde vor Beginn wurden die U7-Kinder und betreuenden Trainer am Stadion von Jahn-betreuenden und SSV-Maskottchen „Jahni“ in Empfang genommen und direkt an den Stadionrasen und in die heiligen Räume der Arena geführt, die im Normalfall, so kurz vor diesem entscheidenden Drittligaspiel um den Aufstieg, für Fans und Zuschauer tabu sind. Vorbei an der Umkleidekabine der Gäste aus Saarbrücken, aus der laute Musik das Aufwärmen der Profis ankündigte. In der „eigenen“ Kabine, die sich die Rohrer Bambini-Kicker der Trainer Thomas Engelhard, Andreas Gögelein, Daniel Großhauser, Dominic Schels mit der zweiten Einlaufmannschaft, der U7 des 1. FC Neumarkt Süd, teilte, wurden die Trikotsätze ausgegeben, die im Anschluss, ermöglicht durch den Hauptsponsor Netto des SSV Jahn, den Kindern geschenkt wurden.

Und dann war es soweit, nach kurzem „Proben“ ging es weiter in die Mixed-Zone, in der die Aufregung, nicht nur der Kinder, auch der Profis beider Mannschaften, die sich nach und nach einfanden, greifbar wurde. Rohr durfte nach Münzwurfentscheid mit DFB-Pokalhalbfinalist Saarbücken einlaufen, Neumarkt mit Regensburg. Und dann ging es auch schon los, an der Hand eines Profis, die fünf Stufen in den Innenraum hinein und rauf auf den grünen Rasen vor fast 14.500 Zuschauern. Ein kurzes Winken auf die Haupttribüne, einmal umdrehen, nochmal Winken in Richtung der Familienblock-Tribüne und zurück in die Katakomben.

Ein kurzes, aber einmaliges Erlebnis, das bei den Kindern eigenem Bekunden zufolge regelrecht „Bauchkribbeln“ und „Gänsehaut“ ausgelöst hat. Im Anschluss konnten die Nachwuchskicker dann noch das Spiels von der Tribüne aus bewundern. Der SSV Jahn schenkte jedem Einlaufkind ein Freiticket, was das Erlebnis und den ganzen Tag noch abrundete. Saarbrücken konnte sich gegen Regensburg letztendlich mit 1:0 durchsetzen. Für Regensburg geht es trotzdem in die Relegation um den Aufstieg in die 2. Liga. Für die Kinder war es ein unvergessliches Erlebnis so dass der herzliche Dank der DJK Rohr an den SSV Jahn Regensburg und Netto geht.

Besuch vom DFB-Mobil auf Tour am 18.03.2024 bei der G-Jugend der DJK Rohr

Die jüngsten Fußball-Kinder der DJK Rohr konnten sich über das DFB Mobil auf Tour und über den Besuch vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit seinen engagierten Trainern Julius Braems vom Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Nürnberg und Sebastian Meissner von der JFG Wendelstein freuen. Diese kamen am 18.03.2024 direkt nach Rohr zur G-Jugend (U7) und hielten dort vor den Augen der zahlreichend anwesenden Jugendtrainer der DJK Rohr und der SG Möning/Rohr mit dem Thema "Ich, der Ball und das Tor" eine intensive Trainingseinheit mit viel Spass mit den 16 anwesenden Jungs ab. Den Nachwuchstrainern wurden neue Trainingsformen im Bereich des U7-Fußballs gezeigt und im Hintergrund die Übungen erklärt. Beim DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Trainer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Highlight jedes Besuches ist das Demotraining. Während und nach dem Training folgte der Informationsaustausch zu den Themen Nachbesprechung der Praxis, Qualifizierung, Amateurfußballkampagne sowie Landesverbandsthemen. Organisiert wurde dieser Termin von der Jugendleitung und Jugendabteilung der DJK Rohr.

U7-Turniersiege der DJK Rohr beim Hallenturnier vom TSV Freystadt

Nächstes Turnier, nächste Turniersiege. Die U7 der DJK Rohr hat beim zweiten Hallenturnier des Jahres am 07.02.2024 zwei Turniersiege in der G1 und der G2 einfahren können. Man lag mit den drei U7-Teams der Trainer Andreas Gögelein, Daniel Großhauser und Dominic Schels beim Jugendturnier des TSV Freystadt am Ende auf den Plätzen 1 (Rohr I bei der G1 und Rohr II bei der G2) und Platz 3 (Rohr III bei der G2). Rohr I gewann alle 5 Gruppenspiele (gegen Hilpoltstein I+II, Freystadt I, Möning II und Forchheim) und würde somit ungeschlagen Turniererster. Rohr II gewann ebenfalls alle vier Spiele (gegen Freystadt II, Rohr III, Hilpoltstein III und Möning II) und wurde ebenso Turniersieger. Rohr III holte sich den Bronzeplatz (mit Sieg gegen Freystadt II, Unentschieden gegen Möning II und Niederlagen gegen Hilpoltstein III und Rohr III). Tolle Turnierleistungen mit den Plätzen 1 (2x) und Platz 3 könnten somit wieder von den G-Jugend-Kids gefeiert werden. Im U7-Kader der DJK Rohr waren: Xaver Blädel, Anton Brandl, Matti Brandl, Rio Gögelein, Samuel Großhauser, Felix Gruner, Paul Mederer, Marko Schimpl, Max Schels, Oskar Schmidt, Ludwig Stadler und Adrian Trautner.

Tabelle (G1): 1. Rohr I, 2. Hilpoltstein I, 3. Hilpoltstein II, 4. Forchheim, 5. Freystadt I, 6. Möning I.

Tabelle (G2): 1. Rohr II, 2. Hilpoltstein III, 3. Rohr III, 4. Möning II, 5. Freystadt II.

U7-Turniersieg der DJK Rohr beim 1. Stadtwerke Cup vom SC 04 Schwabach

Neues Jahr, nächster Turniersieg. Die U7 der DJK Rohr hat zum Jahresbeginn am 06.01.2024 einen Turnierdoppelsieg gelandet und beim 1. Stadtwerke Cup vom SC 04 Schwabach im Funino mit beiden teilnehmenden Mannschaften die Plätze 1 und 2 belegt. Mit einem Unentschieden und einer Niederlage der DJK Rohr I (1:1 gegen Frankonia) und der DJK Rohr II (0:1 gegen Flügelrad) ging es in das Turnier und hier sah es keineswegs nach den oberen Plätzen aus. Es folgten zwei Sieg und ein Unentschieden (Rohr I: 1:1 gegen Schwabach I und 5:3 gegen Wendelstein; Rohr II: 5:3 gegen Schwabach II) der G-Jugend-Kids der Trainer Andreas Gögelein und Daniel Großhauser, damit der Gruppensieg (Rohr I) und der Gruppenplatz 2 (Rohr II) sowie der Einzug beider Teams in die Goldrunde der Finalspiele der besten vier Teams. Hier ging es im ersten Finalspiel ins direkte Duell Rohr I gehen Rohr II und einem knappen 2:1. Mit vier weiteren Siegen (Rohr I: 3:1 gegen Flügelrad und 2:1 gegen Schwabach I; Rohr II: 1:0 gegen Schwabach I und 2:0 gegen Flügelrad) konnte schließlich ein umjubelter Turnierdoppeltriumph mit den tollen beiden vorderen Plätzen 1 und 2 gefeiert werden. Im U7-Kader der DJK Rohr waren Leon Adler, Sarah Adler, Xaver Blädel, Matti Brandl, Rio Gögelein, Samuel Großhauser, Felix Gruner, Paul Mederer, Marko Schimpl, Oskar Schmidt und Adrian Trautner.

Tabelle: 1. Rohr I, 2. Rohr II, 3. Schwabach II, 4. Flügelrad, 5. Wendelstein, 6. Frankonia, 7. Schwabach II.

G-Jugend-Fußballer gewinnen LUNIS Sommercup 2023 in Hilpoltstein

Unsere G-Jugend der DJK Rohr hat am 08.07.2023 erneut zugeschlagen und den LUNIS Sommercup 2023 in Hilpoltstein im Funino der G2 gewonnen. Hilpoltstein scheint den Bambini-Kindern zu liegen, da man ja bereits dort auch schon im Winter den Intersport Häckl Cup 2023 gewinnen konnte. Das U7-Team der Trainer Daniel Großhauser und Bernhard Gruner trat dabei mit zwei Mannschaften an. Gegner unter den 16 G2-Mannschaften im Mini-Fußball der Jahrgänge 2017 und jünger waren Eckersmühlen, Hilpoltstein, Hofstetten, Kammerstein, Postbauer-Heng und Ramsberg/St. Veit. Die Kids im Alter zwischen 4 und 6 Jahren blieben bei sieben Spielen im Team 1 ungeschlagen bis zum Ende auf Platz 1 und im Team 2 am Ende auf Platz 13. Laut und überschwänglich waren die Siegesgesänge zu Turnierabschluss. Im U7-Kader der DJK Rohr waren Leon Adler, Sarah Adler, Xaver Blädel, Samuel Großhauser, Felix Gruner, Paul Mederer, Max Schels, Oskar Schmidt und Adrian Trautner.

G-Jugend gewinnt Häckl-Cup 2023 in Hilpoltstein

Unsere G-Jugend der DJK Rohr hat am 21.01.2023 den Intersport Häckl Cup 2023 in der Hilpoltsteiner Stadthalle gewonnen. Das U7-Bambini-Team der Trainer Daniel Großhauser, Bernhard Gruner und Thomas Engelhard setzte sich in einem Teilnehmerfeld mit neun G2-Teams der Jahrgänge 2017 und jünger ungeschlagen nach 6 Siegen und 2 Unentschieden die Hallenturnierkrone auf. Die Kids im Alter zwischen 4 und 6 Jahren freuten sich überschwänglich über diesen überraschenden Turniersieg und durften verdientermaßen die goldenen Pokale des ausrichtenden TV Hilpoltstein in die Luft recken. Im Turnierverlauf standen sechs Siege gegen Hilpoltstein 1 (1:0), Wolkersdorf (2:0), Kammerstein (2:1), Schwarzenlohe (1:0), Eckersmühlen (4:0) und Hilpoltstein 2 (4:0) zwei Unentschieden gegen Schwabach (1:1) und Winkelhaid (1:1) gegenüber. So konnte man am Ende mit 20 Punkten und 16:3 Toren vor Wolkersdorf und Kammerstein den ersten Turnierplatz einfahren. Im U7-Kader der DJK Rohr waren Rio Gögelein, Samuel Großhauser, Felix Gruner, Paul Mederer, Max Schels, Oskar Schmidt und Adrian Trautner.

G-Jugend gewinnt Häckl-Cup 2023 in Hilpoltstein - Turniersiegerbild

Sponsoring von Auto Bierschneider an die Jugendabteilung der DJK Rohr

Die Jugendabteilung der DJK Rohr hat Sport-Shirts für die verschiedenen Mannschaften und Abteilungen vom Autohaus Bierschneider zu Weihnachten 2021 und zu den Winter-Abschlussfeiern erhalten. So wurden die Fußball-Kids mit neuen Shirt-Outfits zum Jahresabschluss ausgestattet. Die HipHop-Kinder und Handballerinnen erhielten ebenfalls je einheitliche Team-Bekleidungen.

Das mittelständische Familienunternehmen, Auto Bierschneider – Menschen und Autos, ist an zahlreichen lokalen Standorten als Dienstleister in der Automobilbranche mit höchster Kunden-, Mitarbeiter- und Serviceorientierung bekannt. Ein großes Dankeschön für diese tolle Unterstützung möchten die Vorstandschaften und Abteilungsleitungen der DJK Rohr und SG Möning/Rohr an das in Mühlhausen beheimatete Automobilunternehmen weitergeben.
 
Alle Interessierten an den Aktivitäten der DJK Rohr können sich bei der Jugendleitung bei Susanne Reim (09179/9651500, herzog-s[at]gmx.net), Daniel Großhauser (09179/9657484, danielgrosshauser[at]freenet.de) oder Martin Schwerdt (0160/7895679, martinschwerdt1[at]web.de) jederzeit gerne melden und informieren.

G-Jugend der DJK Rohr bekommt Trainingsanzug-Sponsoring durch die JGH GmbH

Erneut hat die JGH GmbH die Rohrer G-Jugendkicker mit einem Sponsoring unterstützt. Die U7-Fußballmannschaft samt Trainern wurde mit neuen Trainingsjacken und -hosen ausgestattet. An der DJK-Hallenmeisterschaft 2020 traf sich das Team für ein gemeinsames Foto mit Jörg Kleineisel, dem Geschäftsführer der JGH GmbH Kälte-, Klima- und Lufttechnik Großküchen (Am Retteloh 11 in 92342 Freystadt, http://www.jgh-gmbh.de, info[at]jgh-gmbh.de). Anschließend erzielten die jüngsten Fußballer der DJK Rohr direkt einen 2:0-Sieg gegen die DJK Burggriesbach. Beim Turnier holten die Rohrer schließlich einen 6. Tabellenplatz in einem Teilnehmerfeld von 8 Mannschaften und konnten so in der einheitlichen Mannschaftskleidung an der Pokalsiegerehrung teilnehmen.

Ein herzliches Dankeschön der Vorstandschaft, Jugendleitung und der G-Jugendtrainer der DJK Rohr für dieses treue Vereins-Engagement geht an Jörg Kleineisel und seine Familie, die allesamt im Verein in der Jugendabteilung aktiv sind. Das Unternehmen JGH GmbH betreut Kunden in den Bereichen Klima- und Kälteanlagen, Dachlüfter und Lüftungsdecken, bis hin zu Einrichtung von Großküchen für Kantinen, Gaststätten und Hotels. Die Gründung der JGH GmbH war bereits vor mehr als 35 Jahren. Seitdem hat sich das Unternehmen als zertifizierter Meister- und Ausbildungsbetrieb stetig weiterentwickelt und hat sich auf die Gebäudeklimatisierung, Molkereien, Lüftungstechnik und -decken sowie Gastronomietechnik für Gastronomieküchen spezialisiert.

Die Rohrer Bambini unter der Leitung der Trainer Michael Betz, Daniel Großhauser und Bernhard Gruner trainieren seit 2017 gemeinsam mit mittlerweile über 15 Kindern immer jeden Dienstag von 17.30 bis 18.30 Uhr. Weitere junge Spielerinnen und Spieler aus der Nähe von Rohr und der Gemeinde Freystadt ab 3 Jahren, die den Spaß am runden Leder entdecken wollen, sind jederzeit gerne willkommen.

Bambini-Trikotspende für die jüngsten Nachwuchsfußballer der DJK Rohr durch die Jura-Gastronomie-Handel GmbH

Gleich im ersten Spiel der neugegründeten Bambini-Mannschaft der DJK SpVgg Rohr konnten die Nachwuchskicker mit neuen grün-weißen Trikots durch das Sponsoring der Jura-Gastronomie-Handel GmbH auflaufen. Dementsprechend motiviert und stolz gingen die 3- bis 6-Jährigen Kinder im Spiel gegen die DJK Göggelsbuch zu Werke und es gelangen den Newcomern unten den Anfeuerungen zahlreicher Eltern und Verwandten bereits die ersten erfolgreichen Treffer in den Kasten des Gegners. Die Rohrer Bambini unter der Leitung der Trainer und Betreuer Michael Betz, Daniel Großhauser, Bernhard Gruner und Stefan Stark trainieren seit 2017 gemeinsam mit über 10 Kindern immer jeden Dienstag von 17.30 bis 18.30 Uhr und weitere junge Spielerinnen und Spieler aus der Nähe von Rohr und Freystadt, die den Spaß am runden Leder entdecken wollen, sind jederzeit gerne willkommen. Jörg Kleineisel, dessen Sohn Jasper ebenfalls fleißig bei den Trainingseinheiten mitmischt, ist der Geschäftsführer der Jura-Gastronomie-Handel GmbH, die Am Retteloh 11 in 92342 Freystadt niedergelassen ist, und überbrachte den Trikotsatz zu diesem Premierenspiel gerne höchstpersönlich. Das Unternehmen Jura-Gastronomie-Handel betreut Kunden in allen Bereichen rund um die Installation von Großküchen, Kälte, Klima und Lufttechnik. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Kleineisel sagen nochmals die Vorstandschaft, die Abteilungsleitung und das Trainerteam der DJK Rohr für diese tolle Trikotspende an das junge DJK-Fußballteam.

Bambini-Trikosponsor Jura-Gastronomie-Handel GmbH